Modul 5: Adaptive Defense Partner Advanced Training

Die Produktschulung „Adaptive Defense“ richtet sich an Fachhandelspartner, die ihr Wissen über Pandas Premium Schutz ‚Adaptive Defense (360)‘ vertiefen möchten. Während des ganztägigen Advanced Trainings informieren wir Sie über die aktuelle Entwicklung der IT-Bedrohungen und die daraus resultierenden Anforderungen an moderne IT-Schutzlösungen. Sie erfahren, wie sich unsere neue EDR-/ EPP-Kombination von traditionellen Schutzlösungen unterscheidet. Zudem werden detaillierte Kenntnisse zu Administration, Konfiguration und Rollout von Adaptive Defense (360) vermittelt.

Uhrzeit Thema
9:00 – 9:15 Begrüßung und Vorstellung des Programms
9:15 – 10:45 Malware:
Grundlagen/Historie
Angriffsszenarien
Aktuelle Bedrohungen
Funktionsweise:
Anti-Virus (traditionell)
Heuristik
Verhaltensanalyse
10:45 – 11:00 Kaffeepause
11:00 – 12:15 Funktionsweise:
Application-Control
WhiteListing
Vor- und Nachteile
Problemstellungen und Herausforderungen
12:15 – 13:00 Mittagspause
Uhrzeit Thema
13:00 – 14:30 Funktionsweise und Differenzierungsfaktoren von AD360 (EDR):
Konsole
Dashboard
Einstellungen
Reports
Forensik
SIEM Tool (LogTrust)
14:30 – 14:45 Kaffeepause
14:45 – 16:30 Best Practice:
Für Demos (EPP Kunde/Kein EPP Kunde)
Für Rollouts
Tools:
DLL/EXE Generator
AutoIT
Pandainside.de
16:30 – 17:00 Fragen und Antworten / Verabschiedung

 

Hinweis:
Die Inhalte der Modul 5 Schulung basieren auf Inhalten der Modul 3 Schulung (Endpoint Protection). Daher empfehlen wir zum besseren Verständnis dringend den vorherigen Besuch unserer Modul 3 Schulung, da auf Fragen zur Endpoint Protection in der Modul 5 Schulung nicht eingegangen werden kann.

Kommentare sind geschlossen